Kabarett aus München: Brot und Spiele

Ich habe mich an dieser Stelle etwas rar gemacht in letzter Zeit. Einer der Gründe ist die Vorbereitung des Kabarettprogramms „Brot und Spiele“, das ich zusammen mit drei Mitstreiter*innen auf die Beine gestellt habe. Darin nehmen wir unser Verhältnis zum Essen und Trinken kritisch und unterhaltsam unter die Lupe. In illustrer Runde kommen unterschiedlichste Charaktere mit ihren ganz eigenen Vorstellungen zusammen: Von Kochshow-schauenden Frauen über Top-Managerinnen bis hin zum Bayern-Starkoch ist eine breite Palette vertreten.

Premiere ist am 8. Dezember 2017, und so langsam geht’s in die heiße Phase. Texte lernen, Requisiten beschaffen, Proben … Der letzte Schliff erfordert viel Sorgfalt und duldet keinen Aufschub. Da wir keine Profis sind, schütteln wir uns das nicht so nebenher aus dem Ärmel. Es macht natürlich auch sehr viel Spaß. Wir freuen uns auf den ersten Auftritt und sind gespannt, wie unser Programm beim Publikum ankommt.

An dieser Stelle sei mir etwas Werbung erlaubt: Wer in München oder Umgebung wohnt – kommt am 8. Dezember um 20.00 Uhr ins Eine Welt Haus! Wir treten im Rahmen der Münchner Tage der Menschenrechte auf, dort sind nähere Infos zu finden. Und neuerdings auch auf der eigenen Website.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s